Gottesdienste & Predigten

bild_srf_3Das Fraumünster ist seit 1524 eine evangelisch-reformierte Kirche mit Gottesdienstfeiern, deren Liturgie  schlicht und schön reformiert ist. Die Gottesdienste am Sonntagmorgen beginnen um 10.00 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Im Mittelpunkt steht die Verkündigung – eine Predigt über einen biblischen Text – , verbunden mit sorgfältig ausgewählter geistlicher Orgelmusik und Gemeindegesang, mit Gebeten und Stille. Alle sind Sie herzlich eingeladen!     Pfarrer Niklaus Peter    Aktuelle Agenda Das liturgische Gerüst unseres Gottesdienstes: Sammlung – Eingangsspiel, Gruss- und Eingangswort, Eingangslied Anbetung – Gebet und Loblied Verkündigung – Schriftlesung, Zwischenspiel, Predigt, Zwischenspiel Fürbitte – Abkündigung, Fürbitten, Stille, gemeinsames Unser Vater, Lied Sendung – Kollekte, Mitteilungen, Schlusslied, Segen, Ausgangsspiel An hohen Feiertagen (Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Pfingsten, Bettag und  Reformationstag) feiern wir Abendmahl.


Einmal im Monat predigt eine Gastpfarrerin oder ein Gastpfarrer auf der Fraumünster-Kanzel.

Pfr. Roman Angst
Pfr. Roman Angst
Pfrn. Rita Famos
Pfrn. Rita Famos
Pfrn. Käthi La Roche
Pfrn. Käthi La Roche
Pfr. Ulrich Knellwolf
Pfr. Ulrich Knellwolf
Prof. Pfr. Jürgen Seidel
Prof. Pfr. Jürgen Seidel
Prof. Dr. Christiane Tietz
Prof. Dr. Christiane Tietz
Pfr. Dr. Dr. h.c. Gottfried Locher, Präs. SEK
Pfr. Dr. Dr. h.c. Gottfried Locher, Präs. SEK
Pfrn. Margarete Garlichs
Pfrn. Margarete Garlichs
Prof. Dr. Ralph Kunz
Prof. Dr. Ralph Kunz
Pfr. Lukas Spinner
Pfr. Lukas Spinner
Pfr. Michel Müller Kirchenratspräs.
Pfr. Michel Müller Kirchenratspräs.
Prof. Dr. Konrad Schmid
Prof. Dr. Konrad Schmid