Swiss Made II – Schweizer Chormusik

Mittwoch, 21. September, 19 UhrMarkus Utz - ensemble cantissimo

Das professionelle Vokalensemble stellt gemeinsam mit  dem Solocellisten der Tonhalle Schweizer Kompositionen vor: prominent, wieder entdeckt, erstmals zu hören.

Thomas Grossenbacher, VioloncelloKonzert-2_Thomas-Grossenbacher_2_sw
Jörg Ulrich Busch, Orgel
Markus Utz, Leitung

ensemble-cantissimo-2013-II_web

Konzerteinführung auf der Orgelempore um 18:15 Uhr

Mailinfo zum Weiterleiten


Tickets bei TICKETINOEintritt: CHF 35.- /  20.-

Gesamte Reihe Spätsommerkonzerte
7. September: La Passion de Jeanne D’Arc
14. September: Swiss Made I
21. September: Swiss Made II


„Swiss made – Schweizer Chormusik“
Musik aus der Schweiz für Chor, Violoncello und Orgel

Programm

Frank Martin (1890-1974)                  
Cantate pour le 1er Aout (1941) für Chor und Orgel

Arthur Honegger (1892-1955)
Fugue et Choral pour Orgue (1917)

Adolf Brunner (1901-1992)
Missa a cappella
Kyrie
Gloria

David Philip Hefti (*1975)
Ritus (2007) – 4 Tanz-Collagen für Violoncello Solo
Nr.1 Ekstase
Nr.2 Schwebend

Adolf Brunner
Missa a cappella
Credo
Sanctus – Benedictus

David Philip Hefti
Ritus (2007) – 4 Tanz-Collagen für Violoncello Solo
Nr. 3 (Ohn)macht
Nr. 4 Kreisende Derwische

Adolf Brunner
Missa a cappella
Agnus Dei

Paul Müller-Zürich (1898-1993)
Das Dorische Stück für Violoncello und Orgel

Nadir Vassena  (*1965)
Schweizer Erstaufführung „Myterium Lunae“ für Chor a cappella