Chagall Konzerte 2017

 

Die Chagall-Konzerte 2017

Drei Konzerte zu «Utopie und Wirklichkeit» bei Marc Chagall – gemeinsam mit Meret Meyer, der Enkelin des Künstlers


LebenswurzelnBildschirmfoto 2017-02-16 um 07.21.02
Mittwoch, 3. Mai, 19 Uhr
Streichquartett le buisson prospérant; Jörg Ulrich Busch, Orgel
Werke von Mendelssohn und Schostakowitsch

Lebenswege
Mittwoch, 10. Mai, 19 Uhr
Vokalensemble cantissimo, Markus Utz, Leitung
Werke von Monteverdi, Rachmaninov und Pärt

Lebenstänze
Mittwoch, 17. Mai, 19 Uhr
Fritz Hauser, Perkussion, Hansjörg Albrecht, Orgel
Werke von Prokofiev, Stravinsky, Cochereau und Improvisation

Flyer zum Herunterladen


Bildschirmfoto 2017-02-16 um 07.08.04Die Konzerte beginnen mit einem Prolog, in dem Meret Meyer, Niklaus Peter, Fraumünster-Pfarrer und im zweiten Konzert Prof. Annette Weber, Professorin für Judaistik in Heidelberg, zum Programm sprechen.

In den Konzerten liest Meret Meyer Texte und Gedichte von Marc Chagall


Eintritt: Jeweils CHF 40
Studierende, Lernende, Schüler und Kulturlegi: CHF 15
Abonnement für alle drei Chagall-Konzerte: CHF 90
Angebot für Gruppen (ab 10 Tickets): CHF 30, ab 10 Abonnements: CHF 70

Weitere Informationen und Tickets: musik.fraumuenster.ch
Für regelmässige Informationen: newsletter.fraumuenster.ch

Ausblick auf die Chagall-Konzerte 2018
zum Thema «Schönheit / Wahnsinn» in Zusammenarbeit mit den Festspielen Zürich

Rückblick Chagall-Konzerte 2016
zum Thema Wege in die Moderne

Tickets direkt hier: