Besucherlenkung

en English

Reglement für die Besucherinformation und Besucherlenkung im Fraumünster

Zur Beruhigung des Kirchenraums und für eine mehrsprachige attraktive Besucherinformation führte das Fraumünster am 20. Juni 2016 die neue Besucherlenkung und Besucherinformation ein.

Seit dem 1. Oktober 2017 gilt folgendes Reglement:

Das Fraumünster ist geöffnet: 10 – 17 Uhr vom 1. November bis am 29. Februar und 10 – 18 Uhr vom 1. März bis am 31. Oktober. An Sonn- und Feiertagen ist die Kirche nach den Gottesdiensten offen. Die aktuelle Öffnungszeit wird am Hauptportal Poststrasse angezeigt.

Im Kirchenraum ist der Gebrauch von Fotoapparaten, Mobiltelefonen und Computern nicht gestattet. Essen und Trinken sind untersagt; Hunde und andere Tiere müssen draussen bleiben. Die Kleidung ist dem Besuch des Sakralbaus anzupassen. Politische Kundgebungen, Unterschriftensammlungen und Betteln sind untersagt. Bei Verstössen gegen das Schweizer Antirassismusgesetz wird der Eintritt verwehrt.

Für touristische BesucherInnen gilt eine Eintritts- und Informationsgebühr von 5 Franken/Euro/Dollar. Dafür erhalten sie den freien Eintritt in das Krypta-Museum und zur Auswahl eine Besucherinformation in acht Sprachen – einen Audioguide oder einen illustrierten Faltprospekt.

Nicht-touristische Besucher, die Innehalten, Besinnung und Ruhe suchen, haben freien Eintritt. Für den mehrmaligen vereinfachten Eintritt erhalten sie die persönliche Besucherkarte. Diese Karte garantiert den unkomplizierten freien Eintritt.

Für Gebet und Innehalten steht auch die Marienkapelle zur Verfügung.

Jugendliche bis 16 Jahre, Schüler, Studenten und Lehrlinge geniessen freien Eintritt und erhalten den Audioguide kostenlos.

Die Audioguides werden ohne Depotzahlung ausgeliehen. Die Rückgabe der Audioguides erfolgt beim Ausgang Nordportal am Kiosk.

Reisetaschen, Koffer und Rucksäcke sind am Eingang abzugeben.

Das Kryptamuseum unter dem Chor bietet Platz für maximal 20 Besucher. Für den Besuch empfehlen wir die Krypta-Broschüre, erhältlich am Kiosk – oder den Audioguide.

 

Reglement für Besuchergruppen

Mehr als insgesamt 60 Gruppenteilnehmer gleichzeitig werden aus dem dringenden Wunsch nach Ruhe und Andacht sowie aus sicherheits- und materialtechnischen Gründen nicht zugelassen.

Führungen ohne Flüstertechnik sind in den Besuchszeiten nicht zugelassen.

Führungen sind nur für Guides möglich, die von Fraumünster und Grossmünster weitergebildet wurden. Die Weiterbildung wird allen interessierten Guides angeboten. Anmeldung unter besucher@fraumuenster.ch. Die Teilnehmer erhalten einen persönlichen Akkreditierungsausweis.

Führungen für angemeldete Besuchergruppen (ab 5 Erwachsene) sind nur mit akkreditierten Guides und Flüstertechnik möglich. Die Gruppen melden sich für die Reservierung eines Zeitfensters unter www.fraumuenster.ch/besucher an. Die Eintritts- und Informationsgebühr für diese Gruppen beträgt 3 Franken/Euro/Dollar pro Person. Dafür erhalten sie den freien Eintritt in das Krypta-Museum und zur Auswahl eine Besucherinformation in acht Sprachen: Audioguide oder illustrierter Faltprospekt.

Unangemeldete Besuchergruppen sind nur in freien Zeitfenstern zugelassen. Diese Gruppen dürfen nur durch akkreditierte Guides geführt werden. Die Eintritts- und Informationsgebühr beträgt 4 Franken/Euro/Dollar. Dafür erhalten sie den freien Eintritt in das Krypta-Museum und zur Auswahl eine Besucherinformation in acht Sprachen: Audioguide oder illustrierter Faltprospekt.